Statistiken:

Um die Statistik Sachen zu vereinfachen würd ich vorschlagen, die kompletten Statistiken in der MySQL Datenbank abzuspeichern. Das ganze dann im 15 min Takt von nem php cronscript (geht recht einfach) laufen lassen folgendes in DB eintragen:

*Traffic der vServer *Load der vServer *Load des Node

Dann die Traffic Statistik komplett aus der NODE Abfrage beim Kunden herausnehmen, kostet nur unnötig Zeit bis die Verbindung aufgebaut is usw.

Wenn wir das ganze im viertel Std Takt haben, haben wir eine sehr genaue Info über die einzelnen vServer und die ganze Statistik Sache liese sich in meinen Augen leichter realisieren. Außerdem liese sich durch ein Cronscript eine Mail an den Admin schicken, der diesen evtl vor einer sehr hohen Load bei Node oder einem vServer warnt oder sogar vor einer Traffic überschreitung.

Um das cronscript könnt ich mich gerne kümmern.

Create new vServer:

Emailbenachrichtigung an der Kunden, der eingerichtet worden ist.

Vserver bearbeiten:

direkt die Firewall optionen einbauen: Siehe Ticket 4 und auch nachfolgenden Kundenmenu Firewall text.

Kundenmenu Firewall funktionen: direkte Templates für verschiedene Standard Konfiguration zB.: * ssh only * lamp

und gleichzeitg die Funktion die vorgefertigten Templates nach dem einfügen anpassen: (Ich denke da an die Firewall Einstellungen bei 1und1 Servern, die ham das in meinen Augen ganz gut gelöst.

Würd ich mich auch gern drum kümmern. -> siehe Ticket 4

Kundenmenü:

einem Kunden auch mehre vServer zuordnen die er dann alle über einen Login im Kunenmenü managen kann.

Dem Kunden eine Schnittstelle zur Verfügung stellen, in denen er sich evtl selbst Trafficlimits setzt und dann Emails empfängt, sollte der selbst eingestellte Traffic pro Tag / Stunde (je nachdem wie genau ipflow is) überschritten werden. (liese sich aber in meinen Augen nur in Verbindung mit meinem cronscript verwirklichen)